Ausstellungsführung

Klimt und die Antike

Erotische Begegnungen

Liebe Studierende!

Im Unteren Belvedere ist momentan eine Ausstellung zu bewundern, die sich dem Dialog zwischen Gustav Klimt und der antiken Kunst widmet. Dabei wird Klimts Oeuvre ausgewählten antiken Vasen (Leihgaben aus München und Basel) sowie Abgüssen antiker Skulpturen aus unserer Sammlung gegenübergestellt. Objekte aus unserer Sammlung!!Prof. Dr. Marion Meyer und Dr. Viktoria Räuchle werden am Mittwoch, den 4. Oktober 2017, ins Untere Belvedere pilgern, um sich ein Bild von Klimts Antikenverständnis zu machen und die Leihgaben der archäologischen Sammlung in diesem Kontext zu begutachten.

Die KuratorInnen der Ausstellung haben sich freundlicherweise zu einer Führung bereiterklärt!

Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum, Wien.

Alle Studierenden und Interessierten sind herzlich eingeladen, sich anzuschließen!

Treffpunkt:

Mittwoch, den 4. Oktober um 16 Uhr

Wo: Kasse des Unteren Belvedere

Eintrittspreis: 3€ (ermäßigt)

Anmeldung bis Montag, den 2. Oktober 2017! (Viktoria.Raeuchle@univie.ac.at)

 

 

© Belvedere, Wien (Foto: Johannes Stoll)
© Belvedere, Wien (Foto: Johannes Stoll)