Veronika SCHRECK, M.A.

E-Mail: veronika.schreck@univie.ac.at

Eintrag im Personalverzeichnis: u:find

Lebenslauf

1984
in Lindau (Bodensee) geboren
 
1991 – 2004
Grundschule und Gymnasium in Lindau (Bodensee)
 
2004 – 2005
Studium des Chemie- und Bioingenieurwesen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
 
2005 – 2012
Studium der Klassischen Archäologie, Christlichen Archäologie und Kunstgeschichte sowie Kunstgeschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Magisterabschluss (Thema der Magisterarbeit: „Die „Ceramica Argentata“ Volterras. Ein Formenvergleich mit der Malacena-Keramik“)
 
Auslandssemester an der Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia in Italien
 
Teilnahme an Grabungs- und Auswertungskampagnen in Kempten im Allgäu (Deutschland), Il Monte bei San Gimignano (Italien), Molino San Vincenzo bei Montespertoli (Italien) und Spina bei Comacchio (Italien); Teilnahme an einem Survey in Theilenhofen (Deutschland); Praktika am Germanischen National Museum Nürnberg (Deutschland) und am Centro Linguistico di Ateneo der Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia (Italien)
 
Tätigkeiten als Hilfskraft am Lehrstuhl für Klassische Archäologie und am Lehrstuhl für Christliche Archäologie und Kunstgeschichte sowie am Sprachenzentrum/Abteilung Italienisch der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
 
Stipendiatin des Leonardokollegs der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
 
Seit 2012
Promotionsstudium der Klassischen Archäologie an der Universität Wien
 
Seit 2014
Zweitstudium der Erdwissenschaften an der Universität Wien
 
Seit 2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im FWF-Projekt Val di Pesa und Val Orme im Wandel: ein integrierter Ansatz zur Erforschung (P 27476)

Publikationen

Forschungsinformationssystem der Universität Wien: https://ucris.univie.ac.at/portal/de/persons/veronika-schreck(b88ad1b7-c82b-4690-9a2f-ca8bf64f8de1)/publications.htmlu:cris

  • V. Schreck – D. Hagmann, Molino San Vincenzo, Milliarium. Periodico di informazione archeologica 12 (im Druck)
  • V. Schreck, Römische Keramik aus Nordetrurien. Ein Vergleich der Keramik aus urbanen und ländlichen Kontexten, in: Akten des 15. Österreichischen Archäologentages am Zentrum für alte Kulturen der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck vom 27. Februar bis 1. März 2014 (im Druck)
  • G. Schörner – V. Schreck – D. Hagmann, Ausgrabung Molino San Vincenzo, <https://klass-archaeologie.univie.ac.at/forschung/san-vincenzo/> (19.04.2015)
  • G. Schörner – S. Groh – D. Hagmann – V. Schreck – L. G. Terreni, Montespertoli (FI). Loc. Molino San Vincenzo: Campagna di scavo settembre 2013 (concessione di scavo), NotATos 9/2013, 2014, 310–314
  • V. Schreck, Ein italienischer Palmettengürtelhaken im Geramischen Nationalmuseum Nürnberg, in: G. Großmann (Hrsg.), KulturGut - Aus der Forschung des Germanischen Nationalmuseums 29 (Nürnberg 2011) 8–12, www.gnm.de/forschung/online-bestaende/kulturgut/jahrgang-2011/ (19.04.2015)