Stadtarchäologie Wien – Die Römer in Vindobona

09.11.2021

V O R T R A G

Mag. Dr. Christoph Öllerer (Stadtarchäologie Wien)

Dienstag, den 9. November 2021 um 18 Uhr s.t.

V O R T R A G
Mag. Dr. Christoph Öllerer (Stadtarchäologie Wien)
Dienstag, den 9. November 2021 um 18 Uhr s.t.

Die Stadtarchäologie Wien führt laufend umfangreiche Rettungsgrabungen im Wiener Stadtgebiet durch. Dementsprechend oft kommen Siedlungsspuren römischer Zeit zum Vorschein. Es liegt im Wesen von „Archäologie auf Baustellen“, dass die Grabungsplätze vom Baugeschehen vorgegeben werden und sich nicht nach Forschungsfragen richten können. Im Laufe der Jahre konnte allerdings ein sehr schlüssiges Bild von Wien zur Römerzeit gewonnen werden. Dabei waren nicht nur das Legionslager und die Lagervorstadt, die canabae legionis, im 1. Bezirk Gegenstand der Untersuchungen, sondern auch die Zivilsiedlung im 3. Bezirk und ebenso das Umland wie der vicus in Unterlaa oder die Legionsziegelei in Hernals. Der Vortrag soll in einem Überblick überlieferte und neuere Erkenntnisse zum Stadtgebiet von Vindobona vorstellen.

Ort: Institut für Klassische Archäologie, 1190 Wien, Franz-Klein-Gasse 1, Seminarraum 12 oder digital: https://univienna.zoom.us/j/93314869289?pwd=bSszQkdrMU9GQy8vcDBTRlRqV0RTQT09

Für die Teilnahme vor Ort ersuchen wir um Beachtung der gültigen COVID-Regeln und Anmeldung unter:Klass-Archaeologie@univie.ac.at

Aushang pdf-download