FESTSCHRIFTÜBERREICHUNG

23.11.2021

an Verena GASSNER zum

65. Geburtstag im Rahmen der Tagung

"1971–2021: 50 anni di ricerche Austriache a Velia"

Am 16. September 2021 konnten wir Ao. Univ.-Prof. Dr. Verena Gassner im Rahmen der Tagung "1971–2021: 50 anni di ricerche Austriache a Velia" am Istituto Storico Austriaco in Rom eine Festschrift zum 65. Geburtstag übergeben.

Neben dem Direktor des Österreichischen Historischen Instituts, Univ.-Prof. Dr. Andreas Gottsmann, und dem wissenschaftlichen Direktor und Leiter der Abteilung Altertumswissenschaften an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Priv.-Doz. MMag. Dr. Andreas Pülz, waren auch Dr. Schnetzer, Direktor des Kulturforums Rom, Giovanna Greco, Giuliana Tocco, VG, Alexander Sokolicek, Roman Sauer, Emanuele Greco, Cristiano de Vita, Angelo d'Angiolillo, Fausto Longo, Prof. in Salerno und Michel Gras, em. Direktor der Ecole Francais und Festredner am Abend, anwesend um Verena Gassner persönlich zu gratulieren.


René Ployer und Dieta Svoboda-Baas

zur Überreichung der Festschrift

zum Tagungsprogramm "1971–2021: 50 anni di ricerche Austriache a Velia" (pdf-download)


René Ployer – Dieta Svoboda-Baas (Hrsg.)

MAGNIS ITINERIBUS
Festschrift für Verena Gassner zum 65. Geburtstag


Die Publikation "Magnis itineribus" vereint in 26 Beiträgen, deren Bogen sich von der archaischen Zeit bis in die Gegenwart erstreckt, die vielfältigen Themenbereiche, welche die weitgestreckten Interessen Verena Gassners in exemplarischer Weise widerspiegeln. Diese Beiträge sowie die zahlreichen Einträge auf der Tabula Gratulatoria belegen, dass es nicht nur den Herausgebern, sondern auch vielen Weggefährten, Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schülern sowie Freunden ein Anliegen war, Verena Gassner eine solche Festschrift zu widmen.

Wien 2021
ISBN 978-3-85161-257-8

369 S., zahlr. Farbabb., 29,7 x 21 cm; kartoniert

Erschienen im Phoibos Verlag
https://phoibos.at/Neuerscheinungen/Magnis-Itineribus-Festschrift-fuer-Verena-Gassner-zum-65-Geburtstag.html